Zur Startseite
VOX
Schwerhörigenzentrum Wien

Lesung in induktiver Hörbücherei

Martin Balluch liest am 1. Oktober 2019 aus seinem Buch „Im Untergrund".

Liebe Freunde der Hörbücherei!
Der Roman erzählt die Geschichte eines 25-jährigen Mannes, der nach seinem Doktorat in Mathematik als Forschungsassistent zu Stephen Hawking an die Universität von Cambridge geht. Auf der britischen Insel begegnet ihm eine lebendige und laute Tierrechtsbewegung, in die er bald eintaucht. Er opfert seine Karriere dem Kampf für den Tierschutz und muss schließlich sogar untertauchen. Gleichzeitig dokumentiert „Im Untergrund“ wahre Begebenheiten in der Auseinandersetzung um Tierrechte in den 1980er und 1990er Jahren.

Zum Autor: Martin Balluch studierte Astronomie, Mathematik und Physik. 1989 ging er an die Universität Cambridge und schloss sich in England der Tierrechtsbewegung an. Inzwischen setzt er sich seit 35 Jahren für den Tierschutz ein und ist seit 2002 Obmann des Vereins gegen Tierfabriken.

Eintritt frei: Freie Spende erbeten, die Spendeneinnahmen dienen der Produktion von Hörbüchern für blinde und seheingeschränkte Menschen. Akustische Barrierefreiheit: Eine Induktionsschleife für schwerhörige Menschen ist vorhanden.

Wann: Dienstag, 04.06.2019, 19 Uhr

Hörbücherei des BSVÖ
Hietzinger Kai 85, 1130 Wien

Anmeldungen bitte an:
E-Mail: reservierung@hoerbuecherei.at
Telefon: +43 (1) 9827584-233
Telefax: +43 (1) 9827584-235

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!